Wie Sie morgen noch genauso gut und gerne arbeiten wie heute

Buch: Die Kunst, die Arbeit zu genießen: Erfolg und neue Lebensfreude im Job

Die Zukunft der Arbeit stellt uns vor neue Herausforderungen: Flexibilität, Selbstorganisation und ständige Weiterentwicklung sind gefragt. Doch engagiert, leistungs- und lernfähig bis ins hohe Alter zu sein, das ist in unserer Anstrengungskultur kaum noch zu schaffen. Über viele Jahre schon leben wir an der Grenze unserer Belastbarkeit. Kein Wunder, dass immer mehr Menschen auf den Feierabend oder die Rente warten und jeder Montagmorgen eine Herausforderung ist. Mit Sorge blicken immer mehr Menschen in die Zukunft, wie soll das alles zu schaffen sein, wie bleiben wir bei all dem Stress gesund und lebensfroh?

Dabei ist inzwischen wissenschaftlich nachgewiesen, dass wir genauso gut oder schlecht arbeiten und leben wie wir uns fühlen. Ja es geht noch weiter, Wohlbefinden schlägt in Sachen Produktivität sogar die Freude an dem, was wir tun. Wenn es uns gut geht, erledigen wir auch einen mühsamen Job besser. Nur wenn wir gut drauf sind, haben alle etwas davon.
Genuss, also die Fähigkeit, sich an dem zu erfreuen, was vorhanden ist oder gerade geschieht, ist die zentrale Ressource der Zukunft. Erstens, weil sie gerade in Zeiten der Instabilität, von Stagnation oder dem Ausbleiben des oft überschätzten Wachstums unser Wohlbefinden sichert. Zweitens, weil sie uns aus dem Hamsterrad des vorwie-gend an Quantität orientiertem Höher-Schneller-Weiter hin zu mehr Lebens- und Arbeitsqualität führt. Und drittens, weil sie sofort wohltuend wirkt und dadurch Produktivität und Leistungsfähigkeit steigert.

Jetzt Buch kaufen

 

Hier finden Sie

  • Die Ermutigung zu einer neuen Haltung zur Arbeit.
  • Die besten Ideen, auch bei der Arbeit an sich selbst zu denken.
  • Praktisch erprobte schnelle Tricks wie Sie Ihren Stress im Schach halten.
 

Stimmen

Svenja Lassen Senior Editor COSMOPOLITAN

Wir haben es in der Hand, den Blick auf unseren Beruf zu ändern – die Autorin weist den Weg in eine genussvolle Arbeitswelt.

Ferdinand Knauß, Wirtschaftswoche

Ilona Bürgel verbreitet eine befreiende Botschaft: Keine Widrigkeit in der Arbeit kann dem eigenen Wohlbefinden etwas anhaben, wenn wir uns selbst darum kümmern.

Manfred B. Geisler, Präsident manager lounge Berlin und Geschäftsführer der DIEHL-ZESEWITZ-STIFTUNG

Leben wir, um zu arbeiten, oder arbeiten wir, um zu leben? Da das eine von dem anderen nicht zu trennen ist, brauchen wir eine lebenswerte Arbeitswelt mit einer neuen Dank- und Anerken-nungskultur. Diese erreichen wir dann, wenn wir zuallererst uns selbst zum Schmiede unseres Glückes machen.

Dr. Oliver Haas, Geschäftsführer Corporate Happiness

Ein grandioses Buch mit außergewöhnlichem Praxis Nutzen für Arbeitsnehmer und Unternehmer – Ilona Bürgel schafft es mit ihrem lebhaften Schreibstil den Leser für die Thematik der Positiven Psychologie in Ihren Bann zu ziehen und gleichzeitig die komplexen Zusammenhänge praxisnah herunter zu brechen. Dabei helfen viele praktische Beispiele und beschriebene Alltagssituationen, um dem Leser einen tollen Einblick in die Anwendungsbereiche der Positiven Psychologie zu geben.
Mir persönlich haben die alltagstauglichen Strategien für das eigene Wohlbefinden am Ende jedes Kapitels sehr gut gefallen, da man dadurch schnell ins Tun kommt und eigene Fortschritt spürt. Information wird dadurch direkt ins Handeln transformiert, zu welchem Frau Bürgel den Leser äußerst beeindruckend motiviert. Die Lektüre empfehle ich jedem vom Arbeitgeber hin bis zum Unternehmer, um sich selbst etwas Gutes zu tun und die Zeit, die wir mit Arbeit verbringen, maximal erfolgreich und glücklicher zu verbringen!

 

Film

 

Presse

 
Dr. Ilona Bürgel

Dr. Ilona Bürgel

Über die Autorin

Dr. Ilona Bürgel ist Expertin für Wohlbefinden und Ressourcenmanagement. Die Dipl.-Psychologin hat es sich zur Aufgabe gemacht, aufzuzeigen, wie der Spagat zwischen Lust auf Leistung und Erhalt der eigenen Ressourcen in der Arbeitswelt von heute gelingen kann. Nach 15 Jahren in Führungspositionen der freien Wirtschaft ist sie heute erfolgreiche Referentin, Autorin und Kolumnistin. Ilona Bürgel lebt und arbeitet in Dresden und Aarhus, Dänemark. Sie wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie als Vorbildunternehmerin ausgezeichnet.
Mehr zu Ilona Bürgel finden Sie auf www.ilonabuergel.de.